Warenkorb

Niklaus Kuster

Konrad von Parzham

Menschenfreund und Gottesmann

Topos Taschenbuch 1115

144 Seiten, kartoniert, 18 cm
mit zahlreichen s.-w. Abbildungen und einem vierfarbigem Bildteil

1. Auflage Dezember 2017

Topos plus Verlagsgemeinschaft, Kevelaer / Verlag Butzon & Bercker, Kevelaer

ISBN / Code: 978-3-8367-1115-9

9,95 €inkl. MwSt. zzgl. Versand



Johann Birndorfer (1818–1894), ein schlichter altbayerischer Bauer aus Parzham im Rottal, tritt 1849 in den Kapuzinerorden ein und wirkt als Bruder Konrad über vierzig Jahre lang als treuer Pförtner im Wallfahrtskloster Altötting. In seiner Zugewandtheit zu den Menschen leuchtete die Menschenfreundlichkeit Gottes selber auf. Gerade bei den einfachen Leuten, die ihr Christsein im Alltag unspektakulär leben, ist Bruder Konrad äußerst beliebt. Heute gibt es ihm geweihte Kirchen in der ganzen Welt.

Niklaus Kuster, geb. 1962, Kapuziner, Dr. theol., Dozent an der Universität Luzern (Kirchengeschichte) und an den Ordenshochschulen Münster und Madrid (Spiritualität), Leiter spiritueller Reisen und erfolgreicher Autor, vor allem über Personen aus der franziskanischen Ordensfamilie.